SEG-Einsatz 31. Januar 2020

Heute um 13:40 Uhr wurden wir zu einem Einsatz im Luitpoldpark alarmiert. Ein Kind rutschte beim Spazierengehen in einen Ablaufkanal, wurde durch diesen durchgezogen und trieb anschließend in der Saale. Der Vater versuchte, seinen Sohn zu retten und sprang ihm hinterher. Aufgrund der Strömung konnten beide nicht mehr das Ufer erreichen, sich jedoch auf eine Insel retten. Mit Hilfe unseres Schlauchbootes gelang es uns, beide zurück ans Ufer zu bringen und dem Rettungsdienst zu übergeben. Währenddessen blieben wir mit unserem zweiten Fahrzeug und unserem Motorrettungsboot an der Südbrücke in Bereitschaft, um notfalls eingreifen zu können.

Alamierte Einsatzkräfte:

Wir möchten darauf Hinweisen, die Strömung der Saale nicht zu unterschätzen. Halten Sie Abstand zur Wasserkante! Meiden Sie gesperrte Bereiche!