Mit einem „Krack“ in den Bergsee

Winterübung am Basaltsee

Zum Jahrenbeginn führten wir wieder eine kleine Übung im Basaltsee durch. Vier Wasserretter begaben sich auf die erschautlich dicke Eisfläche und versuchten sich etwa am Fortbewegen mit Schleifkorbtrage und Eisspikes. Auch konnten wir am eigenen Leib austesten, wie es sich anfühlt, wenn man doch ins Eis einbricht. Zudem konnte wieder festgestellt werden, dass es selbst mit Auftriebsweste und Neoprenanzug alles andere als einfach ist, sich wieder auf die Eisfläche zu retten.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, Eisflächen nicht zu betreten! Es besteht Lebensgefahr!