Sachbergung in Bad Bocklet

Am Montag konnten wir erfolgreich einen Schlüssel sowie Handy und Geldbeutel aus der Saale bergen. Bei einer Kanutour fielen die Wertsachen in der Nähe von Bad Bocklet von Bord und landeten in der Saale. Nachdem die eigenständige Suche des Besitzers erfolglos blieb, wandte sich dieser schließlich an uns. Ein Taucher machte sich einsatzklar und begann mit der Suche. Aufgrund des trüben Wassers machten wir uns zuerst keine großen Hoffnungen, etwas zu finden. Überraschend konnte aber nach etwa 15 Minuten das Handy geborgen werden, nach weiteren 20 Minuten auch Schlüssel und Geldbeutel. Der Besitzer zeigte sich demensprechend äußerst Glücklich, seine verlorenen Wertsachen wieder zu haben.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die Strömung in der Saale hinweisen, die auf den ersten Blick harmlos erscheint, jedoch sehr gefährlich ist!
Sofern Sachbergungen erforderlich sind, ist eine Kontaktaufnahme per Mail unter ortsgruppe@wasserwacht-badkissingen.de oder hier auf Facebook möglich.

https://www.infranken.de/…/schluessel-ging-ueber-bord;art21…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.