Samstag:  Der Aufbau

Bereits am Samstag Nachmittag trafen wir uns, um für den folgenden Tag alles vorzubereiten. Es wurden die Tische gestellt und gedeckt, die Tombola aufgebaut, das Essen vorbereitet und die Plakate in der Stadt aufgehangen.

Sonntag: Das Schwimmen

Nun hieß es für alle Helfer: Früh aufstehen. Nach dem gemeinsamen Frühstück gingen die ersten bereits los zur Eishalle, wo sich die Anmeldung befand. Alle anderen bereiteten vor: Tee und Suppe kochen, die Fahrzeuge beladen etc. Um kurz nach 8 Uhr fuhren wir dann Richtung Dampferanlegestelle. um ca 9:45 Uhr fiel der Startschuss. Bei ca 5° Wassertemperatur wagten sichte Schwimmer in die fränkische Saale. Leider traten dieses Jahr nur 32 Teilnehmer die 4,5 km lange Strecke an, aber immerhin konnten wir so ein Betreuungsverhältnis von 2 Helfern auf einen Schwimmer vorweisen. Zur Absicherung unterstützte uns die Bereitschaft und Schnelleinsatzgruppe Bad Kissingen mit 3 Fahrzeugen sowie die Freiwillige Feuerwehr Garitz, die Freiwillige Feuerwehr Hausen, das THW OV Bad Kissingen und die Wasserwacht Hammelburg mit je einem Schlauchboot. Euch für eure Hilfe und der Küche für das gute Essen vielen Dank! Bei unserer Tombola gab es dieses Jahr einen Gutschein des Busunternehmens GWK-Reisen zu gewinnen.
Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr, hoffentlich mit ein paar mehr Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.